Elvis inspiziert das neue Music Gate – 22. April 1957

Am 22. April 1957 installierte die Firma Dillard Doors Company das neu gebaute Music Gate an der Auffahrt zu Elvis Presley’s Villa Graceland.



Am 22. April 1957 installierte die Firma „Dillard Doors Company“ das durch den Inhaber John Dillard gebaute Music Gate an der Auffahrt zu Elvis Villa Graceland. Entworfen wurde das schmiedeeiserne Tor von Abe Saucer, einem Künstler, der aus Memphis stammte.

Kosten

Elvis gab für das Music Gate die Summe von $2739 aus. Der Preis setzte sich aus $1400 für das eigentliche Tor und $1339 für eine zusätzliche Zufahrtskontrolle – und der damit verbunden Installation durch die Firma „Tennessee Fabricating Company“ – zusammen.

Scheck an Dillard Doors Company

Scheck für das Music Gate - 27. Mai 1957
Scheck für das Music Gate – 27. Mai 1957

Rechnung der Tennessee Fabricating Company

Rechnung - Zufahrtskontrolle - 26. April 1957
Rechnung – Zufahrtskontrolle – 26. April 1957

Siehe auch