Elvis-Presley-Biopic: Austin Butler wird die Hauptrolle spielen

Der 27-jährige Schauspieler Austin Butler spielt, unter der Regie von Baz Luhrmann, den King of Rock’n‘Roll, Elvis Presley im neuen Warner Brothers Biopic.



Der King of Rock ’n‘ Roll, Elvis Presley kehrt auf die Kinoleinwand zurück. Nachdem Regisseur Baz Luhrmann bereits Tom Hanks für die Rolle von Elvis Manager Colonel Tom Parker verpflichten konnte, steht nun fest, wer die begehrte Hauptrolle ergattern konnte.

Austin Butler wird Elvis Presley darstellen

Der aufstrebenden Hollywood-Star Austin Butler wird die Rock ’n’ Roll Legende verkörpern und konnte sich im Casting gegen prominente Kollegen wie Ansel Elgort, Harry Styles oder Miles Teller durchsetzten.

In dem noch unbetitelten Elvis-Presley-Film von Warner Brothers, soll Butler vor allem den Aufstieg und die Höhepunkte der Karriere von Elvis Presley darstellen. An der Seite von Oscar-Preisträger Tom Hanks sollte ihm dies jedoch nicht schwer fallen.

Austin Butler ist vielen Fernsehzuschauern sicherlich durch die Drama-Verfilmung „Once Upon a Time in Hollywood“ (2019) und die US-amerikanische Fantasy-Fernsehserie „The Shannara Chronicles“ (2016 – 2017) bekannt. Der 27-Jährige überzeugte in der letzten Zeit nicht nur durch sein schauspielerisches Können sondern auch durch sein Gesangstalent in diversen TV-Auftritten.

Regisseur ist mit der Wahl zufrieden

Baz Luhrmann, der auch im Film „The Great Gatsby“ Regie führte, ist mit der Wahl Austin Butlers mehr als zufrieden. „Wir haben gründlich nach einem Schauspieler gesucht, der die einzigartige natürliche Bewegung und die stimmlichen Qualitäten dieses unvergleichlichen Stars hervorruft, aber auch die innere Verletzlichkeit des Künstlers“, teile der berühmte Filme-Macher in einem Interview mit.

Die Dreharbeiten des Elvis-Presley-Biopics sollen wohl Anfang 2020 in Australien stattfinden. Ein geplanter und offizieller Kinostart steht noch nicht fest.

Siehe auch