Elvis Timeline

Chronologie von Elvis Presley. Wichtige Stationen im Leben des größten Entertainers aller Zeiten!

Elvis Presley Birthplace

Elvis Aaron Presley wird in Tupelo im US-Bundesstaat Mississippi geboren. Zwillingsbruder Jesse Garon kommt als Totgeburt zur Welt.

Mehr zum Elvis Birthplace
Vernon Presley 1938

Vernon Presley wird wegen Scheckfälschung zu drei Jahren Zwangsarbeit verurteilt. 1939 erfolgt die vorzeitige Entlassung aus der Haft. In dieser Zeit entsteht die tiefe Bindung zwischen Elvis Presley und einer Mutter. Der kleine Elvis singt im Kirchenchor der „Assembly of God Church“.

Lawhon School, Tupelo

Elvis besuchte die erste Klasse der East Tupelo Consolidated School (Lawhon Elementary School) in der Lake Street in Tupelo. Er galt als "gut erzogenes und ruhiges Kind".

Der Elvis Stern auf dem Walk Of Fame

Elvis wird am 09. Februar 1960 mit einem Stern auf dem berühmten Walk Of Fame (6777 Hollywood Blvd.) in Los Angeles geehrt.

Elvis On Stage "Aloha From Hawaii" - 14. Januar 1973

Das Konzert "Elvis Aloha From Hawaii" wird aus dem International Convention Center in Honolulu, Hawaii gesendet. Es war das weltwiet erste via Satellit in über 40 Länder der Erde übertragene Konzert. Die Erlöse des Events in Höhe von 75.000 US-Dollar wurden der Kui-Lee-Krebsstiftung gespendet.

Mehr zum Konzert