BiographieElvis in der ArmyÜber Elvis

Elvis wird aus der U.S. Army entlassen 1960

Das Zivilleben ruft

Am 05. März 1960 wird Elvis, im Fort Dix in New Jersey, um 9:15 Uhr ehrenhaft aus dem aktiven Militärdienst entlassen. Die Entlassung geschieht jedoch etwas verfrüht, da der offizielle Termin eigentlich auf den 23. März 1960 datiert wurde.

Entlassung aus der Army

Elvis erhält einen letzten Soldcheck über $109,54 und seine Entlassungsurkunde. Im Anschluß an die Zeremonie wird G.I. Elvis Presley ausgemustert und begibt sich, zusammen mit Colonel Parker und Freund Lamar Fike ins Trenton Hotel in New Jersey.
Kurze Zeit später besteigen Sie einen Zug, der sie nach Memphis und den King Of Rock ’n‘ Roll somit wieder in die ersehnte Heimat bringen wird.

Entlassungsausweis

 

Entlassungsurkunde

Elvis Army Entlassungsurkunde

Siehe auch

Tags
Vollständig lesen
Elvis Presley: Album Where No One Stands Alone 2018

Stephan Wäsche

Ich bin seit über 28 Jahren begeisterter Elvis Fan. Meine Leidenschaft möchte ich mit anderen Fans weltweit teilen. Dies war der Grund, die Seite www.elvis-presley-the-king.de ins Leben zu rufen.

Auch Interessant?

Schreibe einen Kommentar

Close
Close