Harum Scarum – 1965

Der Schauspieler und Sänger Johnny Tyronne (Elvis Presley) wird auf einer Reise in ein orientalisches Phantasieland von einer Rebellengruppe entführt.

Elvis in Harum Scarum
Elvis in Harum Scarum

Filminformationen

Harum Scarum

Filmplakat Harum Scarum 1965

USA 1965 - 95 Minuten - FSK 12

Metro Goldwyn Mayer
Gesellschaft
Metrocolor
Farbe
Verschollen Im Harem
Deutscher Titel
24. November 1965
Premiere
08. Juli 1966
Premiere in Deutschland
Trailer und mehr

Die Crew

Harum Scarum

Gene Nelson
Regisseur
Sam Katzman
Produzent
Gerald Drayson Adams
Drehbuch
Gerald D. Adams
Regisseur
Fred Karger
Musik
Fred H. Jackman
Kamera
Ben Lewis
Schnitt
Franklin Milton
Ton (Sound)
Joachim Ansorge
Synchronstimme von Elvis

Darsteller

Harum Scarum

Elvis Presley

Elvis Presley

Mary Ann Mobley

Mary Ann Mobley

Fran Jeffries

Fran Jeffries

Michael Ansara

Michael Ansara

Jay Novello

Jay Novello

Harum Scarum (Verschollen Im Harem) ist ein Musikfilm von Gene Nelson (Regie), mit Elvis Presley und Mary Ann Mobley, aus dem Jahr 1965. Der Elvis Presley Film wurde von Sam Katzman produziert und weist eine Laufzeit von 95 Minuten auf.

  • Harum Scarum – 1965
  • Harum Scarum – 1965
  • Harum Scarum – 1965
  • Harum Scarum – 1965

Songs im Film

  1. Harum Holiday (Aufnahme: 26.02.1965 – RCA Studio B – Nashville)
  2. My Desert Serenade (Aufnahme: 25.02.1965 – RCA Studio B – Nashville)
  3. Go East Young Man (Aufnahme: 26.02.1965 – RCA Studio B – Nashville)
  4. Mirage (Aufnahme: 26.02.1965 – RCA Studio B – Nashville)
  5. Kismet (Aufnahme: 25.02.1965 – RCA Studio B – Nashville)
  6. Shake That Tambourine (Aufnahme: 24.02.1965 – RCA Studio B – Nashville)
  7. Hey Little Girl (Aufnahme: 25.02.1965 – RCA Studio B – Nashville)
  8. Golden Coins (Aufnahme: 26.02.1965 – RCA Studio B – Nashville)
  9. So Close, Yet So Far (Aufnahme: 25.02.1965 – RCA Studio B – Nashville)

Bei den meisten Veröffentlichungen von Harum Scarum fehlen die Songs “Animal Instinct” und “Wisdom Of The Ages”. Somit beträgt die Laufzeit dieser Versionen nur 85 Minuten.

Handlung

Der Schauspieler und Sänger Johnny Tyronne (Elvis Presley) wird auf einer Reise in ein orientalisches Phantasieland von einer Rebellengruppe entführt.

Mit Hilfe seiner Karatefähigkeiten soll er den König des Landes töten. Zusammen mit einigen Freunden gelingt es ihm zu fliehen und den König vor den Aufrühren zu retten.
Zum Dank erhält er die Hand der Prinzessin, mit der er in die U.S.A. zurückkehrt.

Wissenswertes

Die Dreharbeiten starteten am 15.03.1965 und endeten am 01.04.1965.
Harum Scarum ist der erste Film für den Elvis eine Gage von $ 1.000.000 erhielt sowie 50% der Einspielergebnisse.

Der Film entstand zum Großteil in den Metro-Goldwyn-Mayer Studios, 10202 W. Washington Blvd., Culver City im U.S. Bundesstaat Kalifornien. Die Aussenaufnahmen wurden auf der Iverson Ranch, Chatsworth in Los Angeles gedreht.

Gefilmt wurde mit dem Tempel-Bühnenbild, das bereits für Cecil B. DeMilles Stummfilmepos “König der Könige” (1927) gebaut worden war, und mit Kostümen, die schon im Opus “Kismet” (1943/44) Verwendung fanden.

Zwei Arbeitstitel waren für Harum Scarum vorhanden: “Harem Scarum” und “In My Harem”

Internationale Filmtitel

Land
Titel
U.S.A.
Harum Scarum
Deutschland
Verschollen im Harem
Österreich
Verschollen im Harem
Italien
Avventura in oriente
Dänemark
Elvis i haremet
Finnland
Elvis ja 1001 yötä
Griechenland
Enas kleftis ston Paradeiso
Brasilien
Feriado no Harém
Venezuela
Fiesta en el harén

Zuletzt aktualisiert: 21.01.2019 | Geschrieben von: Stephan Wäsche

Auch Interessant?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.