It Happened At The World’s Fair – 1963

Die jungen Piloten Mike (Elvis Presley) und Danny sehen ihr Flugzeug gepfändet, weil Danny, vom Spielteufel besessen, Schulden gemacht hat.

It Happened at the World's Fair 1963
Vicky Tiu und Elvis in It Happened at the World's Fair

Filminformationen

It Happened At The World's Fair

Filmplakat It Happened At The World's Fair 1963

USA 1963 - 105 Minuten - FSK 6

Metro Goldwyn Mayer
Gesellschaft
Panavision / Metrocolor
Farbe
Ob blond, ob braun
Deutscher Titel
23. März 1963
Premiere
29. November 1963
Premiere in Deutschland
Trailer und mehr

Die Crew

It Happened At The World's Fair

Norman Taurog
Regisseur
Ted Richmond
Produzent
Si Rose, Seaman Jacobs
Drehbuch
Leith Stevens
Musik
Joseph Ruttenberg
Kamera
Fredric Steinkamp
Schnitt
Rainer Brandt
Synchronstimme von Elvis

Darsteller

It Happened At The World's Fair

Elvis Presley

Elvis Presley

Joan O'Brien

Joan O’Brien

Gary Lockwood

Gary Lockwood

Vicky Tiu

Vicky Tiu

H.M. Wynant

H.M. Wynant

It Happened At The World's Fair (Ob blond, ob braun) ist ein Musikfilm von Norman Taurog (Regie), mit Elvis Presley und Joan O’Brien, aus dem Jahr 1963. Der Elvis Presley Film wurde von Ted Richmond produziert und weist eine Laufzeit von 105 Minuten auf.

  • It Happened At The World’s Fair – 1963
  • It Happened At The World’s Fair – 1963
  • It Happened At The World’s Fair – 1963
  • It Happened At The World’s Fair – 1963

Songs im Film

  1. I’m Falling In Love Tonight (Aufnahme: 02.09.1962 – Radio Recorders – Hollywood)
  2. Relax (Aufnahme: 30.08.1962 – Radio Recorders – Hollywood)
  3. How Would You Like To Be (Aufnahme: 02.09.1962 – Radio Recorders – Hollywood)
  4. Beyond The Bend (Aufnahme: 02.09.1962 – Radio Recorders – Hollywood)
  5. One Broken Heart For Sale (Aufnahme: 02.09.1962 – Radio Recorders – Hollywood)
  6. Cotton Candy Land (Aufnahme: 02.09.1962 – Radio Recorders – Hollywood)
  7. A World Of Our Own (Aufnahme: 02.09.1962 – Radio Recorders – Hollywood)
  8. Take Me To The Fair (Movie Version) (Aufnahme: 16.10.1962 – MGM Sound Stage – Hollywood)
  9. They Remind Me Too Much Of You (Aufnahme: 02.09.1962 – Radio Recorders – Hollywood)
  10. Happy Ending (Aufnahme: 30.08.1962 – Radio Recorders – Hollywood)

Handlung

Die jungen Piloten Mike (Elvis Presley) und Danny (Gary Lockwood) sehen ihr Flugzeug gepfändet, weil Danny, vom Spielteufel besessen, Schulden gemacht hat.

Auf der Suche nach einer Einnahmequelle trampen sie zur Weltausstellung nach Seattle. Dort nimmt sich Mike eines kleinen Chinesenmädchens an, für die er auch ein paar Lieder singt, weil dessen Onkel verschwunden ist.

Nebenbei findet er jedoch noch Zeit, die hübsche Krankenschwester Diane aus der Messeapotheke zu erobern.

Wissenswertes

Die Dreharbeiten fanden vom 27.08.1962 bis Mitte September 1962 statt.
Die Außenaufnahmen entstanden zum Teil auf der Weltausstellung in Seattle 1962 (Seattle World’s Fair 1962). Ansonsten wurde auf dem Filmgelände der MGM in Culver City gedreht.

Als bekannt wurde, dass Elvis auf der Weltausstellung in Seattle einen Film drehen würde, waren an einem Samstag über 70.000 Menschen auf dem Gelände und so sah sich MGM gezwungen, hunderte von speziell ausgebildeten Polizisten zu engagieren, um Elvis von den Auststellungsbesuchern abzuschirmen, während er drehte. Sechs zivile Geheimpolizisten überwachten Elvis jeden Augenblick, den er nicht vor der Kamera stand.

Einer der ersten Songs von “It Happened At The World´s Fair” sollte “Mister, Will You Marry Me” heißen. Später wurde der Titel dann in “Take Me Out To The Fair” abgeändert. Letztendlich entschied man sich für “Take Me To The Fair”.

Elvis Garderobe kostete $ 9.500 und beinhaltete 10 Anzüge, 4 Sport-Jackets, 30 Hemden, 15 Freizeithosen, 2 Kaschmirmäntel und knapp 50 Krawatten.

Zu sehen ist auch Kurt Russell in seiner ersten, wenn auch kurzen Filmrolle. Er tritt Elvis wenige Sekunden nach dem Filmsong “One Broken Heart For Sale” gegen das Schienbein.
Gary Lockwood in der Rolle des Danny Burke, stand bereits 1961 im Film Wild In The Country, mit Elvis vor der Kamera.

Internationale Filmtitel

Land
Titel
U.S.A.
It Happened At The World’s Fair
Kanada
Blondes, brunes et rousses
Frankreich
Blondes, brunes, rousses
Spanien
Puños y lágrimas
Deutschland
Ob blond, ob braun
Dänemark
Elvis i den syvende himmel
Österreich
Ob blond, ob braun
Schweden
Hjärta till salu
Finnland
Sydän tarjolla
Italien
Bionde rosse brune…
Brasilien
Loiras, Morenas e Ruivas
Griechenland
Xanthies, melahroines m’ aresoun oles

Zuletzt aktualisiert: 21.01.2019 | Geschrieben von: Stephan Wäsche

Auch Interessant?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.