in ,

Priscilla Presley

Ehefrau von Rockstar Elvis

Priscilla Ann Presley
Priscilla Ann Presley
Priscilla Presley

Priscilla Ann Presley

Geboren
24.05.1945 in New York City, New York, USA
Alter
73 Jahre
Sternzeichen
Zwilling
Größe
1,63 m
Eltern
  • James Frederick Wagner (* 02. Juni 1921 - † 03. November 1945)
  • Ann Lillian Wagner Beaulieu (* 13. März 1926 - † 17. August 2005)
  • Joseph-Paul Beaulieu (* 18. Juni 1925 - † 04. Januar 2018(Stiefvater)
Partner
  • Elvis Presley (* 08. Januar 1935 - † 16. August 1977)
  • Marco Garibaldi (* 30. November 1954)
Kinder
  • Lisa Marie Presley (* 01. Februar 1968)
  • Navarone Garibaldi (* 01. März 1987)
Beruf
Schauspielerin, Unternehmerin
Webseite

Priscilla Presley wurde am 24. Mai 1945, als Priscilla Ann Wagner, in Brooklyn, New York City geboren. Die Tochter des Lufwaffenpiloten James Frederick Wagner und Anna Lillian war von 1967 bis 1973 mit Elvis Presley verheiratet.

Frühe Jahre

Nachdem ihr Vater James Frederick, kurz nach ihrer Geburt bei einem Flugzeugabsturz starb, heiratete Priscillas Mutter Anna 1948 den aus Kanada stammenden Luftwaffenoffizier Joseph-Paul Beaulieu und nahm dessen Nachnamen an. Der Großvater von Priscilla Presley, Albert Henry Iversen, stammte aus Norwegen und wanderte in die Vereinigten Staaten ein. Beaulieu nahm die kleine Priscilla wie eine eigene Tochter auf und kümmerte sich aktiv um deren Erziehung.

Die Familie zog, typisch für eine Soldatenfamilie, oft um. So lebte Priscilla zeitweise in Connecticut in New Mexico und Maine. Als die Beaulieus nach Del Valle in Texas umziehen mussten, erreichte Paul die Nachricht, dass er nach Wiesbaden in Deutschland versetzt werden würde.

Priscilla, die sich auf ihren High School Abschluss vorbereitete, war am Boden zerstört. Sie wollte nicht akzeptieren, dass sie ihre Freunde zurücklassen sollte.

Priscilla und Elvis Presley

Das junge Mädchen folgt ihrer Familie nach Deutschland und lernt, im Alter von 14 Jahren, Elvis Presley im hessischen Bad Nauheim kennen. Sie treffen sich einige Male und Elvis verspricht, sie nach der Rückkehr in die Vereinigen Staaten, nach Graceland zu holen. Der Rockstar hält sein Versprechen muss jedoch Priscilla‘s Eltern versichern ihre Schulbildung zu fördern und sie, bei Erreichen der Volljährigkeit, zu heiraten.

Sie absolviert auf einer katholischen Mädchenschule ihren Highschool-Abschluss und heiratet Elvis am 01. Mai 1967 in Las Vegas im Aladdin Hotel (heute Planet Hollywood Hotel).

9 Monate später, am 01. Februar 1968, erblickt die gemeinsame Tochter Lisa Marie Presley im Baptist Memorial Hospital in Memphis das Licht der Welt. Die kleine Lisa ist der ganze Stolz ihrer jungen Eltern.

Doch das Eheglück beginnt zu bröckeln. Priscilla Presley fühlte sich verloren und litt enorm unter dem Druck der Öffentlichkeit. Nach nur 6 Ehejahren wird das Paar am 09. Oktober 1973 in Kaliforniern geschieden. Priscilla erklärte in einem späteren Interview:

Ich habe mich nicht von ihm scheiden lassen, weil ich ihn nicht liebte – er war wirklich die Liebe meines Lebens – ich ging um herausfinden, was die Welt noch zu bieten hatte.Priscilla Presley über die Trennung von Elvis

Priscilla trat, nach dem Tod von Elvis im Jahr 1977, Scientology bei um Trost zu suchen. Sie gehört bis heute dieser umstrittenen Bewegung an. Tochter Lisa Marie Presley verließ die Organisation hingegen nach Jahrzehnten der Zugehörigkeit.

Priscilla Presley die Schauspielerin

Und so kam es, dass Priscilla eine Boutique im hippen Beverly Hills eröffnete und Promis wie Eva Gabor, Julie Christie, Cher und Lana Turner zu ihren Kunden zählen durfte. Aber auch als Ladenbesitzerin kam Presley nicht zur Ruhe. Das öffentliche Interesse an der Ex-Frau von Elvis war ungebrochen und so lag es auf der Hand, eine Karriere als Schauspielerin ins Auge zu fassen.

Und genau diesen Plan setzte Priscilla Presley in die Tat um. Sie war fünf Jahre lang in der Kult-Serie „Dallas“ zu sehen und hatte Gastauftritte in den Serien „Melrose Place“ und „Chaos City“. Weltweite Berühmtheit erlangte sie jedoch in der Filmreihe „Die nackte Kanone“ an der Seite von Leslie Nielsen (1926 – 2010).

1982 gibt Priscilla das ehemalige Elvis Anwesen Graceland zur öffentlichen Besichtigung frei und lässt es, mit angeschlossenen Restaurants, Shops, Hotels und Museen, zur Pilgerstätte für Elvis Fans ausbauen. Aber nicht nur hier ist die clevere Geschäftsfrau erfolgreich. Sie bringt ihre eigene Parfum-Reihe auf den Markt und entwirft Designermöbel.

Erneute Partnerschaften und Trennung

Mitte der 1980er Jahre verliebt sich Priscilla Presley in den brasilianischen Regisseur Marco Garibaldi. Die beiden ziehen zusammen und der gemeinsame Sohn Navarone wird 1987 geboren. Auch diese Beziehung soll nicht lange halten. 2006 gibt das Paar die offizielle Trennung bekannt. Im Jahr 2017 machen Gerücht die Runde, Priscilla und der Sänger Tom Jones hätten geheiratet. Beide kennen sich bereits seit Jahrzehnten, gehörte Tom Jones doch zum engen Freundeskreis von Elvis Presley. Eine Bestätigung der beiden ist jedoch bis heute nicht erfolgt.

Filmografie (Auswahl)

  • 1983–1988: Dallas (Fernsehserie)
  • 1983: Operation Comeback (Love Is Forever)
  • 1983: Ein Colt für alle Fälle (The Fall Guy, Fernsehserie, 1 Episode) (Staffel 2 Episode 11 Die Inkas lassen bitten)
  • 1988: Die nackte Kanone
  • 1990: Ford Fairlane – Rock ’n’ Roll Detective
  • 1991: Die nackte Kanone 2½
  • 1992: Melrose Place (Fernsehserie)
  • 1993: Geschichten aus der Gruft (Staffel 5 Folge 11)
  • 1994: Die nackte Kanone 33⅓
  • 1997: Ein Hauch vom Himmel (Staffel 3 Folge 21)
  • 1998: Frühstück mit Einstein
  • 1999: Hayley Wagner, Superstar (Hayley Wagner, Star)
  • 1999: Chaos City (Spin City, Fernsehserie, 2 Episoden) (Staffel 3 Episode 17 & 18)

Wissenswertes

  • Priscilla Presley nahm 2005 an der sechsten Staffel von „Dancing with the Stars“ teil.
  • Chemische Peelings helfen Priscilla Presley beim Kampf gegen die Zeichen der Hautalterung.
  • Priscilla ist seit Jahrzehnten Mitglied bei Scientology. Tochter Lisa Marie Presley ist inzwischen aus der umstrittenen Glaubensgemeinschaft ausgetreten.
  • Eine Hauptrollen in der TV-Serie „Drei Engel für Charlie“ lehnte sie Mitte der 70er Jahre ab.

Siehe auch

Deine Meinung zum Artikel!

Stephan Wäsche

Autor: Stephan Wäsche

Ich bin seit über 28 Jahren begeisterter Elvis Fan. Meine Leidenschaft möchte ich mit anderen Fans weltweit teilen. Dies war der Grund, die Seite www.elvis-presley-the-king.de ins Leben zu rufen.